Alternativen sind:

  • ein rascher Ausstieg aus der Erdölabhängigkeit (CO2-Ausstoß), aus der Atomenergie (radioaktive Verseuchung, die Folgekosten sind horrend)

  • massiver Ausbau von Wind-, Solarenergie, Biomasse, Geothermie, Wärmekraftkopplung, Passivhäuser, Plusenergiehäuser

  • Abkommen von der industrialisierten Landwirtschaft (Gentechnik, Chemieeinsatz,  Monokulturen usw.)

  • Erzeugung der Produkte unter den Aspekten "regional, saisional, ökologisch und sozial gerecht"

  • Benützung neuer Technologien erst nach Abklärung der Notwendigkeit und Umweltverträglichkeit (z.B. Klonen, Gentechnik)

  • sozial gerechtere Wirtschafts- und Finanzsysteme umsetzen
  • usw.

Weltweit muß ein Mindestmaß an Menschenrechten gelten.

Auch die Mensch-Tier Beziehung muß überdacht werden (z.B. Vegetarismus, Intensiv-/Massen-Tierhaltung).